GEMEINDE BÄRISWIL

Bermoos
Bermoos
Brunnen
Brunnen
Aussicht
Aussicht
Bauernhof
Bauernhof
Beschreibung Banner
Weiher
Weiher
Beschreibung Banner
 
 
Bermoos
1
Brunnen
2
Aussicht
3
Bauernhof
Beschreibung Banner
4
Weiher
Beschreibung Banner
5

Abwasserentsorgung - Informationen

  • Abwasserentsorgung - Informationen
  • Gemeindeschreiberei
  • Die Gemeinde organisiert und überwacht auf dem gesamten Gemeindegebiet die Entsorgung der Abwässer. Sie projektiert, erstellt, betreibt und erneuert die öffentlichen Abwasseranlagen. Dem Gemeinderat obliegt die Durchführung und Überwachung der Gewässerschutzmassnahmen.

    In Zusammenarbeit mit einem externen Ingenieurbüro wurde 1998 die generelle Entwässerungsplanung (GEP) erarbeitet. GEP und Finanzplanung stellen für die Gemeinde die Grundlage dar, um einen umfassenden Gewässerschutz zu betreiben.

     

    Siedlungsentwässerung

    Die Gemeinde ist abwassertechnisch an die Abwasserreinigungsanlage Region Moossee-Urtenenbach, Holzmühle in Hindelbank, angeschlossen. Ältere Siedlungsgebiete werden im Mischsystem – neuere Überbauungen wie in der Oberen Rütte und Gabelacher werden im Trennsystem entwässert.
    Bei starken Regenfällen wird ein Teil des Regenwassers in einem Retentionsbiotop zurückgehalten und später dosiert in die Urtenen eingeleitet.


    Grundwasserschutzzonen

    Das Siedlungsgebiet der Gemeinde Bäriswil liegt hauptsächlich in der Gewässerschutzzone B. Der nördliche Bereich entlang der Staatsstrasse liegt in der Gewässerschutzzone A und ein kleiner Teil (ausserhalb Bauzone) in der Schutzzone S III.


Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen